Einweihung der Kräuterfrau für Bienen in Vestenbergsgreuth, Kräuter-Rundweg

Mitten auf dem Kräuter-Rundweg empfängt die Kräuterfrau die Radfahrer im Aischtal. Sie entstand vor Ort in Zusammenarbeit mit den Kindern der Region. Zur Einweihung liest ein Mädchen ihre ganzpersönliche Kräuterfraugeschichte vor, welche einTeil der Entwicklung der Kräuterfrau für Bienen wurde. Das kleine Bienenvolk hat schon eine Herzwabe im Bauch der Kräuterfrau angeblasen. Es ist derAnfang einer großflächigen Symbiose zwischen Kräuter und Bienen. Imkerin Karin Preis vom Imkerverein Mittlerer Aischgrund betreut die Bienen. Ein Ort zum Rasten und Verweilen ist eingerichtet, inmitten von Blühflächen mit Kräutermischungen der Firma Martin Bauer. Ein Projekt der LAG-Aischgrund, LEADER Europe