Rapunzel, Rapunzel... für Bienen, Schnitzarbeit

Wer glaubt, die Figurenbeuten aus meiner Werkstatt würden nur mit der Kettensäge gefertigt, der irrt. Feine Schnitzarbeit zieht sich über die Flächen des Rapunzels auf ihrem Turm. Zarte Schultern, feine Rosetten sollen das Auge des Betrachters in den Bann ziehen. Neben dem groben Sägeschnitt kommt auch das perfekte Eichenholz in seiner ganzen Schönheit zum Vorschein. Wer mir dabei über die Schulter schauen will, ist herzlich nach Legau eingeladen. In Legau/Allgäu produziert Naturkost Rapunzel seine Leckereien. Am 20/21.9. werden dort 40 Jahre Firmengeschichte in einem Festival gefeiert. Viele Attraktionen sind vorbereitet. www.rapunzel.de, schauen Sie vorbei.
über drei Meter Eichen Stammholz für das einzigartige Rapunzel
über drei Meter Eichen Stammholz für das einzigartige Rapunzel