Beutenausbau Bär Bommel Ostfriesland

Bär Bommel bekommt Beute
Bär Bommel bekommt Beute
Da der Bär in seinem Bauch viel Raum für Bienen hat, wird er nun von hinten ausgehöhlt. 20cm Wandungsstärke in Eichenholz würden das Volk vor Mobilfunkstrahlungen schützen. Zwischen 40 und 100 Litern Raumgröße fühlen sich die Bienen am wohlsten. Diese 2 Faktoren zusammengenommen macht einen Stamm von mind. 1m Durchmesser nötig. Diese Voraussetzungen erfüllt die Eiche für Bär Bommel. Leider kanner er Bär Bruno nicht ganz ersetzen. Er wird nicht durch die Landschaft streifen und sie mit seiner Präsenz bereichern, denn was ein Bär zum Leben braucht, das brauchen auch wir, eine intakte Natur. Dennoch sammelt(e) der eine Beeren und der andere sammelt Nektar, bzw. lässt sammeln. Bär Bommel mit Bienen im Bauch. Wir arbeiten darauf hin.