Aktuelles


"2B or not 2B" das ist aktuell die Frage

Im Nürnberger Honighäusla können Honigkuchen-Model geschnitzt werden und dann in der Hauseigenen Bäckerei gebacken werden
Honigkuchen 'geschnitzt' nach einem Model von unserer Engländerin Susie, im Honighäusla

Ostern nicht vergessen!

Neben Honigkuchen backen und Model schnitzen ist auch immer heißes Bienenwachs da, um sich mit einer Osterkerze fit zu machen. Nürnberger Honighäusla
Kauft Osterkerzen, denn Ostern kommt bestimmt! Wo? Im Nürnberger Honighäusla

Kunst zwischen zwei Kirchen

Kunst und Kirche, ein über alle Zeiten hindurch wichtiges Thema. Evangelisches Gemeindehaus Schwarzenbruck, Vortrag Ende April 20
Kunst zwischen zwei Kirchen
April 2020 Was hat eine Banane für Bienen zwischen zwei Kirchtürmen zu suchen? Dazu will ich am 28.4.20 im evangelischen Gemeindehaus 19h referieren. Herzlich Willkommen!

Polnisch-deutscher Kulturaustausch

In Polen lebt die Zeidlerei. Ganz wie auch hierzulande steht die Haltung der Bienen in Baumstämmen immer noch und wieder hoch im Kurs. Die Figurenbeuten aus meiner Werkstatt bieten eine optimale Betreuungsmöglichkeit in Baumstämmen mit Gesicht an. Hier entstand im Jan.2020 auf dem Imkerhof Sadecki Bartnik die Gründerin des heute über 1500 Bienenvölker umfassenden Grossbetriebes.

1. Figurenbeute aus meiner Werkstatt in Polen
1. Figurenbeute aus meiner Werkstatt in Polen
Der fremdländische Namenszug auf meiner letzten Figurenbeute wirkt auf dem Polnischen Imkerhof etwas skurril. Etwa 100 Figurenbeuten sind hier vor Ort ausgestellt und alle von grandiosen, polnischen Holzbildhauern. Die Touristikfachfrau der riesigen Anlage mit vorzüglichem Restaurant, zwei Hotels, Streichelzoo, Ponnyreiten, Bienenmuseum und Honigladen nebst Atelierhaus erzählte bisher auf ihren Führungen, dass die Volkskunst der Figurenbeuten rein polnischer Natur sei. Nach meiner Arbeit vor Ort wird Frau Adamik auch die deutsche Tradition diesbezüglich erwähnen, haben wir doch noch etwa 200 historische Figurenbeuten in verschiedenen Museen zum Besten zu geben.

Bienenstock Holzsammlerin

Portrait Holzsammlerin als Bienenstock mit Flugloch
Portrait Holzsammlerin als Bienenstock mit Flugloch

Mitte Oktober 2019, da ist sie, die Holzsammlerin als Bienenstock.

Einweihung Frühjahr 2020 in Kirchberg/ Sachsen geplant.


Die Rockenbacher Bötin, Figurenbeute für Gutenstetten

Rockenbacher Bötin geht auf Reisen
Rockenbacher Bötin geht auf Reisen

EINWEIHUNG in Gutenstetten für Frühjahr 2020 geplant.

Ende Juni 2019 Die Figurenbeute der Rockenbacher Bötin läuft nach gut einem Jahr Projekierungsarbeit in die Zielgerade ein. Am 19. Juli 2019 ist der Einweihungstermin in Gutenstetten Aischgrund geplant. Ein LEADER-Projekt

Im Zeichen des Goldes

Das russische Fruchtbarkeitssymbol, die Schachtelpuppe Matrijoschka gibt es auch für Bienen, als Bienenstock, bei der Bildhauerin für Bienen
Bienen Matrjoschka x 3

Im Bauch der Matrjoschkas rumort es gewaltig. Nach den Schwabacher Kunsstagen ist diese Truppe russischer Fruchbarkeit wieder frei. Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung.

Die Matrjoschkas sind wieder zu haben! Frühjahr 2020... Mehr unter Liebhaber gesucht!

Matrjoschkas für Bienen
Matrjoschkas für Bienen

Aktuell Frühjahr 2020: Das Flugloch des Buddhas wurde auf seiner frei zugänglichen Wiese in Boxdorf/Mittelfranken zugestopft. Die Bienen haben das natürlich nicht überlebt. Anfang März 20 flogen sie noch. So was gibt es auch:-/

Buddha Bauch und Bienen sind sich einig, wir gehören zusammen. Figurenbeutenwerkstatt Birgit Maria Jönssson
Bayerisch Bienen Buddha

Figurenbeute Honigschlecker

Bayerisches Bienenmuseum, Barockgarten, der Birnauer Honigschlecker als Figurenbeute hat echte Bienen in seinem Korb, Vöhlin-Schloß, Illertissen
Der Schwarm für den Honigschlecker ist einlogiert! Danke Herr Burger, Imkerverein Neu-Ulm

Während die Störche auf dem Dach vom Vöhlin - Schloss klappern, fliegt sich ein Schwarm in seinem neuen Heim ein. Der Honigschlecker zu Birnau hat seinen Ehrenplatz vor den Toren des Bayerischen Bienenmuseum im Barockgartendes des Vöhlin Schlosses von Illertissen bezogen. Dort stand einstmals Jeanne d'Arc, diese ist aber jetzt... lesen Sie weiter im folgenden:

 

Die Jungfrau von Orlèans

Ende 2019: Umzug der Figurenbeute Jeanne d'Arc nach Dieulefit in Frankreich. Die Jungfrau hat viele Stationen hinter sich. Entstanden in der Figurenbeutenwerkstatt in Buchschwabach/Mittelfranken hat sie jahrelang vor der eigenen Crêperie in der Nürnberger Altstadt, direkt unterhalb der Burg gestanden. Dann kam die Figurenbeute kurzzeitig nach Wassertrüdingern vor das Schloß. Von dort ging es ins Museum für Gartenkultur in Illertissen und dann hoch zum Schloß Vöhlin in den Barockgarten. Ihren nun letzten Feldzug hat sie nun in die Drôme nach Frankreich, heim in ihr Land absolviert. Dort wird sie ab Juni 2020 im Museum RUCHES DU MONDES, einer reichen Ausstellung von Beutensystemen aus aller Welt, die Volkskunst der Figurenbeuten vertreten


Figurenbeuten auf dem Kräuter-Rundweg im Aischgrund

Seit Mai 2012 entstehen am Kräuter-Rundweg im Aischgrund mittlerweile 8 Figurenbeuten. Dieses Projekt der LAG-Aischgrund wird aus dem LEADER Programm finanziert. Ziel ist es, den ländlichen Raum der Region zustärken. Das wird durch meine Arbeit vor Ort und die Arbeit der Bienen in Zukunft erzielt. 

 
Die Skulpturen entstehen im alltäglichen Umfeld der Gemeinden. Angefangen beim Bürgermeister über die Gemeindearbeiter, Lehrer, Bauern, Schüler bis zum Jäger, den Imkern und der Lokalpresse, alle haben Anteil am Prozess der Entstehung ihrer Bienenhausskulptur.
 
Im Vorfeld entscheidet jede Gemeinde, welche Skulptur für Bienen zu Land und Leute passt. So ist hier die Skulptur Martin Bauer für Vestenbergsgreuth entstanden, sowie Pfarrer Veit vom Berg für Uehlfeld, der Hopfenpflücker für Lonnerstadt, der Markgraf Albrecht Achilles für Neustadt in der Aisch, die Kräuterfrau für Vestenbergsgreuth und im Moment entsteht der Teichwirt für Diespeck. 
 
Allesamt können am Kräuter-Rundweg durch den Aischgrund mit dem Rad über 25km er-fahren werden. Die Bienen im Bauch der Skulpturen sorgen für die nötigen farblichen Highlights.
Der Imkerverein Mittlerer Aischgrund betreut die meisten Völker und zeigt das Innere der Honigproduktion am Tag der offenen Tür.
 
Hier in zeitlicher Folge die bisher entstandenen Figurenbeuten. Im Frühjahr 2020 kommt die Figurenbeute, Rockenbacher Bötin, in Gutenstetten hinzu.

Ausbau Beutenraum Rapunzel
Ausbau Beutenraum Rapunzel

Was läuft in der Werkstatt für Figurenbeuten? Auch unter:

www.figurenbeuten.de