30. Oktober 2017
Bienenwachs roh und geformt, das Honighäusla in Nürnberg in allen Aggregatzuständen. Honig flüssig, Honig fest, Motiv-Honigkuchen dick und dünn, auf drei Etagen; ein Besuch wert!
25. Oktober 2017
Gut vertäut geht der Birnauer Honigschlecker für Bienen auf Reisen. Die Innschrift noch und los geht's zu seinem neuen Standort: der Friedhof in Illertissen. Schon in der Antike galten die Bienen als Seelenvögel und welchen Ort gibt es besser für Bienen als den Friedhof? Ein Ort der Ruhe, der inneren Einkehr, des sich Sammelns.
14. Oktober 2017
Da kommt er raus, der berühmte Birnauer Honigschlecker aus seiner Form. Bald wird er als Bienwachskerze das Nürnberger Honighäu bereichern. 20cm hoch
11. Oktober 2017
1. Treffen mit Dr. Behl vor Ort, in der Werkstatt für Figurenbeuten. Der Honigschlecker, im Moment Vorzeigemodell wartet auf seinen 'Abflug'. In Würzburg 2018 zur Landesgartenschau werde ich eine Figurenbeute vor Ort entstehen lassen. Das Publikum ist dann live dabei. Von April bis Oktober 2018 entsteht eine Figurenbwute für Würzburg.
21. September 2017
Für die Bienen lassen wir nuchts aus. Damot sie auch von ganz weit weg noch ihr Flugloch orten können, wird der Korb des Honigschlecker Puttos vergoldet. Das ist nocht wie im Original von Birnau. Hier ist der Korb weiss und die Bienen an ihm dran sind vergoldet. Unser Flugloch werden echte Bienen frequentieren, so vergolden wir den Korb... Und die Flügelansätze des Puttos...
15. September 2017
Viele Detailarbeiten am Schluss sind sehr zeitaufwendig. Die Fenstergriffe müssen passen in Form und Funktion, der Filz für die Isolierung ist von der Nürnberger Textilkünstlerin Sylvie Ludwig extra in der richtigen Größe und Farbe gewalkt. Wie ein Puzzle fügt sich nun jedes Detail zu einem großen Ganzen mit dem Ziel den Bienen ein perfektes Zuhause anzubieten. Der Betreuer hat bei dem drei-Raum-Beutensystem größt möglichen Handlungsspielraum.
13. September 2017
Mit Gori sensitiv sind wir im Sinne der Bienen auf dem richtigen Weg. Die Bemalung ist teuer, aber für Bienenhäuser geeignet, bei einer Wandstärke von bis zu 10cm und keiner Honig Entnahme höchstwahrscheinlich vernachlässigbar, aber Naturschutz ist hier Programm. In vielen Schichten aufgetragen, steht es einem Ölgemälde kaum nach. Die gelben Flächen werden noch Echtblattvergoldet.
12. September 2017
Giengen an der Brenz Es lohnt sich anzustoßen, wenn es den Bienen gut geht. Der Erzengel Michael und sein erstes Bienenvolk seit 2016 gehen gut in den Winter. Wir stossen mit dem Energy Drink 'beebad' auf eine gute Einwinerung an. Beebad gibt es hierzulanden noch nicht und der Bezug über Amazon Italien ist sehr teuer. Trotzdem, war bisher die Devise, aber auf Dauer wünschen wir uns einen Energy Drink nur auf Honigbasis auch hier in Deutschland, der erschwinglicher ist.
09. September 2017
Am Abend zur Preisverleihung des One World Award, der von der Firma Rapunzel und ifoam organics international verliehen wird. Firmengründer Josef Wilhelms steht hoch im Kurs, er hat ein großesNetzwerk geschaffen.
04. September 2017
Der Birnauer Honigschlecker als Bienenstock bekommt seinen letzten Schliff vor der Bemahlung. Der Beuteninnenraum ist soweit gehoben und ausgebaut. Noch müssen die Trägerleisten eingepasst werden. Die heissen Tage hat das Eichenstammholz des Putto gut überstanden, weil eingepackt.

Mehr anzeigen