17. September 2020
Der Würfel ist ein kleiner Versuch neben den üblichen Maßnahmen dem Bienenvolk etwas mehr Ruhe bei der Arbeit zu verschaffen. Über dem Altstadtring und mitten in Strahlung aus allen Richtungen vielleicht eine gute Idee. Der Verflug bei dem Zeidlervölkchen ist seit Jahren hoch. (Varroabehandlung und Auswertung der Varrroawindel sind obligatorisch) Eine Kundin hat mir, den durchaus preisigen Würfel geschenkt. Ein Versuch ist es allemal wert. Schaden kann es nicht!
13. September 2020
Sachen gibt es?! Die Zeidlerbienen sind immer etwas irritiert, das beobachte ich schon seit Jahren. Der Verflug ist groß, und sie ziehen Ende Oktober auch mal einfach aus (ohne Varroa!)
04. September 2020
Es ist schon einige Jahre her, dass ich dieses Projekt in Auftrag genommen habe. Die Figurenbeute Honigträger war der Wunsch eines spendablen Vereinsmitgieds des Bienen Lehr- undSchaugarten in Ahrendsburg. Ein weiteres Kunstwerk ist in diesem Garten von mir zu finden, es stellt die Biene als Nutztier dritter Ordnung dar. Auch die Fingerhutsammlung in diesem charmantenBienenmuseumist ein Besuch wert! Flugloch im Schnabel des Stormarner Schwans. (zugespieltes Photo von B. Kraus)
03. September 2020
Gesund sind sie, die Banane Bienen aber Hunger haben sie. Obwohl ihnen kein Honig weggenommen wird in der Figurenbeute und obwohl die nahe gelegene Heide im Reichswald blüht. Das 5L Futtergeschirr wird mit 2,5l Zuckersirup aufgesetzt, das Flugloch verengt. Mal sehen, was sie bis morgen aufgenommen haben.
25. August 2020
Im Bauch der Herzogin Eléonore d‘Olbreuse rumort es. 2018 restauriert steht sie wieder wie neu für die Besucher des Gartens Parade. Am Zügel das Niedersachsenross, oder Welfenross. Das Landesgestüt der Hannoveraner gehört zum Bieneninstitut, oder umgekehrt. Das Flugloch wurde vom Specht etwas vergrößert. Ehemals die Flohfalle der Französin bildet die Brustbrosche heute das Flugloch der Bienen an ‚Elis‘ Ausschnitt. Schautafeln erinnern an die Aktion vor Ort und das Drumherum. Der...
21. Juli 2020
Die Stockkarte verschafft dem Imker einen kurzen übbeeblick vor Ort. Nach der Varrroabehandlung sind Kontrollen nötig.
18. Juli 2020
Beim Burgzeidler wurde vor zwei Tagen eine Behandlung durchgeführt. Dadurch, dass kein Honig entnommen wird kann sie zu jeder Zeit erfolgen.
17. Juli 2020
Die Varroa ist dieses Jahr nicht zu unterschätzen. Da aus den Figurenbeuten aus meiner Werkstatt kein Honig genommen wird, kann hier frühzeitig begonnen werden.
09. Juli 2020
Oh Babooshka, Babooshka, Babooshka, ya ya (Kate Bush)... das Russische Fruchtbarkeitssymbol für die Bienen steht! Im Knoblauchslsnd zu Nürnberg, eine feine Sache... Bestäubung garantiert!!
26. Juni 2020
Der stolze Vater präsentiert sein Wickelkind. In der christlichen Symbolik sind Bienen die am Mund von Babys ein- und ausfliegen ein Zeichen für die besondere Eingabe göttlicher Worte undhonigsüsserReden. Begabte Redner, wie Ambrosius, die heilige Rita, oder Bernhard von Clairveaux wurden gerne mit dem Attribut der Bienen dargestellt. Hier geht es um die echten Bienen und deren Lebenin ihremangestammten Zuhause, dem Baumstamm. Hier am Lehrbienenstand am Wegesrand des Neuenkirchner...

Mehr anzeigen