Atelier Honighäusla

Der Honigschlecker als Bienenstock + Kerze

Modell des Birnauer Honigschleckers für Bienenwachskerzen
Modell des Birnauer Honigschleckers für Bienenwachskerzen
Nachdem der Honigschlecker als Bienenstock geschnitzt und mit 2m 10 Höhe zu groß für das Wohnzimmer ist, soll es ihn auch als Bienenwachskerze geben. Dazu wird das Modell in Silikon abgeformt und mit Bienenwachs ausgegossen. Im Original verströmt er Bienen und 20 cm hoch, als Kerze Licht und wohligen Bienenwachsgeruch.
Birnauer Honigschlecker als Bienenwachskerze
Birnauer Honigschlecker als Bienenwachskerze
Honigschlecker Modell
Honigschlecker Modell
Juni 2017
Ein Klumpen Ton, ein Wunsch und ein Modell sind die Zutaten für ein neues Bienenheim. Der Honigschlecker in der Klosterkirche Birnau ist die Vorlage. Er wird in Ton modelliert und dann in den Baumstamm 1:10 übersetzt. Das Atelier/Honighäusla ist der ideale Ort um die neue Figurenbeute in Planung zu nehmen.

Der Kuss für Bienen

'Der Kuss' für Bienen, Tonmodell nach Rodin
'Der Kuss' für Bienen, Tonmodell nach Rodin
Herbst 2016
Im Atelier Honighäusla:
'Der Kuss' von Rodin soll als Bienenhausskulptur entstehen. Ein Tonmodell im Maßstab 1:10 wird dafür die Vorlage sein. Das Flugloch darf an bekannter Stelle die Bienen ein und aus lassen. Rodin hatte in Marmor, oder Gips viel Platz. Anders wird es bei einem Baumstamm sein, deshalb müssen die Protagonisten etwas zusammenrücken.

Kunst und Kerze

Kerze, Gorilla Fritz, 430g reines Bienenwachs
Kerze, Gorilla Fritz, 430g reines Bienenwachs

Buddha der Erleuchtete

Buddha als Kerze, 100% Bienenwachs
Buddha als Kerze, 100% Bienenwachs
Er riecht nicht nur zum anbeißen, sondern er leuchtet auch in dunkler Nacht, wenn er denn angezündet würde, vielen ist er dazu zu schade. 

Vorivtäfelchen

Venus und Amor als Honigdieb, geschnitzt Linde
Venus und Amor als Honigdieb, geschnitzt Linde
Venus und Amor als Honigdieb, geschnitzt nach einem Gemälde von Lucas Cranach, welches im Germanischen Nationalmuseum von Nürnberg zu finden ist. Amor beklagt sich bei Venus, dass er gestochenwurde,während er eine Honigwabe aus einem Baumstamm erbeutet. Venus zeigt wenig Mitleid, da Amor selbst mit seinen Liebespfeilen Schmerzen verursacht. Ein schönes Motiv, welches mitLebkuchenteigausgedrückt schmackhaft ist und mit Bienenwachs ausgegossen, als Votivtäfelchen bezaubernd riecht.

Vom Kupferstich zum Votivtäfelchen

Um die Bienen und den Honig ranken sich zahlreiche Mythen. ARISTÆUS gilt als 'INVENTOR MELLIS', der Erfinder des Honigs, so wurde er zumindest von Hendrick Goltzius im 16/17. Jahrhundert in Kupfer gestochen. Plinius hat da so seine Zweifel, ob es nicht nur um die Verarbeitung des Honigs ging, aber das Honighäusla findet die Darstellung durchaus passend, um sie mit giten Wünschen in Bienenwachs zu gießen. Das Modelstechen ist völlig aus der Mode gekommen und so geht es einmal weg von der Motorsäge zu den Feinarbeiten im Millimeterbereich. Ins heilige Bienenwachs gegossen ging mit Vorivgaben schon so mancher Wunsch in Erfüllung. So wünschen wir uns mit dem Vorivtäfelchen in reinem Bienenwachs, dass uns Aristäus helfen möge, den Honig weiterhin fließen zu lassen. 

Es lebe der Honigkuchen!

Honigkuchenmodel des Honighäusla's Nürnberg
Honigkuchenmodel des Honighäusla's Nürnberg
Wir schnitzen auch auf Wunsch, Ihren ganz persönlichen Honigkuchen. So war es im 14. Jahrhundert Brauch, dass der Bräutigam bei einem Modelstecher ein Herz für sein Verlobte in Auftrag gab und es ihrzum Hochzeitstag, samt Lebkuchen überreichte. Die Gäste bekamen jeweils auch einen Honigkuchen mit reich verziertem Relief. Nachzulesen und zu sehen, in der Völkerkundeabteilung des GermanischenNationalmuseums Nürnberg.
Das Honigkuchenmodel erlebt seine Renaissance. So, wie die Volkskunst der Figurenbeuten, so ist auch das Modelstechen aus der Mode gekommen. Die Figurenbeuten werden als Sichtbarmachen der Bienen geschätzt und das Honigkuchenmodel bekommt anhand einer neuen Liebe fürs Detail seinen Zuwachs.

Sakrale Kunst aus dem Atelier Honighäusla

Christusknabe

Christusknabe, Linde, 30cm hoch
Christusknabe, Linde, 30cm hoch
sakrale Kunst, das Christuskind in Lindenholz ungefaßt, Atelier Honighäusla
Christuskind, Linde, 30 cm hoch
Mit einer klassischen Ausbildung als Holzbildhauerin in Oberammergau bin ich auch in der sakralen Kunst zuhause. So gehörte zu meiner Gesellenprüfung die Nürnberger Madonna:
Gesellenstück zur Holzbildhauerin in Oberammergau, Nürnberger Madonna gefaßt
Nürnberger Madonna
Und später sind auch Krippen für Kirchen entstanden:
Dazu gehört eine Kirche in Hude/Oldenburg und in Pöcking am Starnberger See. Alle Figuren sind aus verleimten Stelen geschnitzt. Im vorweihnachtlichen Gottesdienst sind sie dadurch nach und nach in das Geschehen einzubinden, unterschiedlich zusammenstellbar und von weitem zu sehen.

Schnitzen mit Kindern und Erwachsenen

Grippe für die Johanniskirche Nürnberg

Krippen Stelen stehen für den Kinderschnitzkurs im Nürnberger Atelier Honighäusla bereit
Im Atelier stehen Krippen Stelen für die Johanniskirche in Nürnberg bereit
Die Vorweihnachtszeit beginnt und die Johanniskirche hat dieses Jahr etwas besonderes vor. In einem Kinderschnitzkurs wollen wir im Atelier die 'Basics' der Weihnachtsgeschichte entwickeln. Für die Arbeit am Werkstück stehen 5 Stelen aus Lindenholz verleimt bereit. Hier werden die Mädchen ihre Weihnachtsgeschichte erschnitzen.
Wir erschnitzen uns die Weihnachtsgeschichte
Wir erschnitzen uns die Weihnachtsgeschichte
Die Herbstferien sind da. Zum warm werden wird das Lindenholz kräftig bearbeitet. Tizi (12), Marla (11), Amelie (12) und Jolanda (10) schnitzen eine Krippe für die Johanneskirche/Nürnberg. Frauen-Power pur, eine jede hat zum ersten Mal ein Schnitzeisen in der Hand.
Am zweiten Tag ist die Bewegung im Holz schon klarer. Tizi arbeitet an den weichen und runden Formen der Maria, Marla an der Leichtigkeit eines beflügelten Wesens, Amelie zeigt mit einem harten Schnitt,  die Durchsetzungskraft des Josef und Jolanda schraubt sich dem Christuskind in der Krippe entgegen. Das sind Aspekte die geleitet von den verschiedenen Formen der Schnitzeisen in ein ganze Krippe einfliessen.
Vergoldung der Krippenstelen im Atelier Honighäusla
Vergoldung der Krippenstelen im Atelier Honighäusla
Mit echtem Blattgold und Silber können nun noch wichtige Details der Schitzarbeit hervorgehoben werden. Zur Vorbereitung des Untergrundes wird Mixtion auf das Holz augetragen. Wichtige Berufe, wie die des Schnitzers und Vergolders wurden so angerissen und haben uns eine besonderen Krippe für die Johanneskirche gebracht, zu der Pfarrerin Julia Rittner-Kopp aufgerufen hat.
Kinder Stelen Krippe
Kinder Stelen Krippe